In diesem Beitrag beschreiben wir, wie man die Version von Magento 2 aktualisiert. Hierzu zeigen wir, wie man auf der Komandozeile mit Composer ein Update von Magento 2 durchführen kann.

Magento 2 veröffentlicht regelmäßig neue Versionen, Updates und gibt Patches heraus. Die Version sollte regelmäßig auf den neusten Stand gebracht werden. Nicht zuletzt deshalb, um kritische Sicherheitslücken zu schließen. Im Gegensatz zu seinem Vorgänger setzt die aktuelle Magento 2 Verison vollständig auf Composer auf. Somit lassen sich PHP-Pakete schneller und übersichtlicher aktualisieren. Das vereinfacht nicht nur die Wartung und Entwicklung von Magento 2 Systemen, sondern macht auch einen Aktualisierung erheblich einfacher.

Es gibt zwar alternativen Methoden, aber wir beschreiben hier unser Vorgehen das Magento 2 Update mit Composer. Dazu gehen wir davon aus, dass folgende Vorbedingungen erfüllt sind:

  • Quellcode liegt in Versionsverwaltung (Git)
  • Es gibt ein Testsystem (Stage)

Schritt 1 – Backup

Obwohl ein Update oder Patch nur wenige oder kleine Änderungen beinhaltet, empfiehlt es sich trotzdem vor dem Einspielen ein Backup der Daten zu machen. Wer das Update auf einem Testsystem prüfen kann, sollte dort einen aktuellen Stand der Datenbank einspielen.

Schritt 2 – Wartungsmodus

Ein Update von Magento 2 bedingt, dass Dateien und Assets neu generiert werden müssen. Daher empfiehlt es sich das System vor Beginn der Arbeiten in den Wartungsmodus zu versetzen. Somit lassen sich Fehlermeldungen und ungewünschtes Verhalten minimieren.

Hierzu verbindet man sich zum Server, wechselt in das Magento-Stamm-Verzeichnis und führt folgenden Befehl aus:

php bin/magento maintenance:enable

Dieser Befehl versetzt Magento 2 in den Wartungsmodus und erzeugt die Datei var/.maintenance.flag . Falls es beim Zurücksetzen Schwierigkeiten geben sollte, kann man diese Datei manuell löschen.

Schritt 3 – Update

In unserem Beispiel werden wir auf die Version 2.3.5 aktualisieren. Die aktuellen Tags der Releases können auf der Magento 2 Github Seite eingesehen werden.

Zuerst wählen wir die Version aus, auf die wir aktualisieren wollen und führen im Anschluss das Update durch:

composer require magento/product-community-edition 2.3.5 --no-update
composer update

Im Anschluss an die Aktualisierung sollten die Cache-Ordner und der generierte Code gelöscht werden:

rm -rf var/cache/*
rm -rf var/page_cache/*
rm -rf var/generation/*
rm -rf generated/*

Nun kann das Schema Upgrade der Datenbank ausgeführt werden:

php bin/magento setup:upgrade

Wenn es sich um ein produktives Magento 2 handelt, sollten der Konmpilierungsprozess angestoßen und die Indexe neu aufgebaut werden:

php bin/magento setup:di:compile
php bin/magento indexer:reindex

Anschließend werden noch die Themes deployed:

bin/magento setup:static-content:deploy de_DE en_US

Wenn es keine Fehler bei den vorangegangenen Befehlen gab, ist das Update abgeschlossen. Das Magento 2 System kann wieder aus dem Wartungsmodus geholt werden:

php bin/magento maintenance:disable

Schritt 4 – Überprüfen

Neben einem funktionsfähigen Magento 2 lässt sich die Aktualisierung auch auf der Konsole prüfen:

php bin/magento --version

Hier erscheint dann die neue und aktualisierte Magento 2 Version.

Kategorien: Magento