Evolution

sie schreitet voran

Magento gibt es bereits seit über 10 Jahren und es erfreut sich nicht nur unter Entwicklern großer Beliebtheit. Es wurde in dieser Zeit immer wieder weiterentwickelt und optimiert. Infolge dessen ist ein logischer Schritt, das der Sprung auf Magento 2 nicht länger auf sich warten ließ. Kurz gesagt steht nicht nur eine 2 hinter dem Magento, sondern das System wurde auf eine aktuelle und moderne Software-Architektur gehoben.

Auch nach der Veröffentlichung von Magento 2 bleiben weiterhin zwei unterschiedliche Versionen bestehen:
Magento Commerce als kostenpflichtige Version und die kostenlose Variante Magento OpenSource.

ganz vorne dabei

weltweit mit anderen Größen

Durch seine Flexibilität und Vielseitigkeit ist Magento ein weltweit sehr beliebtes Shopsystem. Mit seinen rund 250.000 Installationen hält Magento weltweit rund 30% Marktanteil unter den eingesetzten eCommerce Lösungen. Gartner zeichnete Magento zudem als Leader im Magic Quadrant for Digital Commerce aus. Damit befindet sich Magento in bester Gesellschaft neben anderen Größen wie z.B. SAP Commerce (ehemals hybris Commerce)

ein System

mit vielen Stärken

skalierbar

Mit Magento 2 wurde eine noch leistungsstärkere Plattform geschaffen. Sie wird auch höchsten Anforderungen an Performance und Skalierbarkeit gerecht. Magento 2 wächst mit den Anforderungen und bildet so eine solide Grundlage für weitere Entwicklungen.

individuell

Durch seine Architektur und Verbesserungen bietet Magento 2 auch für die komplexesten Herausforderungen eine Lösung. Zudem lässt sich Magento 2 an die individuellen Bedürfnisse anpassen. Sowohl die der Kunden als auch der Betreiber.

flexibel

Wie auch der Vorgänger Magneto 1, bietet Magento 2 eine Vielzahl von Möglichkeiten. Damit lässt sich Magento 2 an nahezu jedes Geschäftsmodell anpassen. Ob es eine oder unterschiedliche Marken mit sind, ob Unterschiedliche Zielgruppen bespielt werden sollen oder verschiedene Kataloge präsentiert werden sollen. Mit Magento lassen sich alle Prozesse über eine Plattform abbilden.

international

Eine Plattform für den Verkauf in unterschiedliche Länder zu betreiben, bedeutet oft mehr als eine weitere Sprache. Deswegen lassen sich auch unterschiedliche Währungen, verschiedene Versandkosten und -dienstleister komfortabel mit Magento 2 realisieren.

Innovation

die überzeugt

Durch seine innovative Architektur und eine klare Trennung der Zuständigkeiten ist ein Magento 2 Shop ein flexibles System, das in alle erdenklichen Richtungen erweitert werden kann. Durch den mehrschichtigen Aufbau des System und den implementierten Service-Layer, besticht Magento 2 mit einem innovativen Softwarekonzept. Damit schafft es die Möglichkeit eCommerce-Plattformen zu realisieren die nicht nur ihren individuellen Bedürfnissen entsprechen, sondern auch schnell an den Markt zu kommen. Durch die strikte Trennung aller Komponenten erhalten Sie mit Magento 2 eine flexible und anpassbare eCommerce-Lösung.

gemeinsam in die Zukunft

lassen Sie uns noch heute beginnen

Märkte, Bedürfnisse und auch Software unterliegt einem stetigen Wandel. Neue Vorgehensmodelle, sich ändernde Anforderungen der Kunden und neue Möglichkeiten durch Fortschritt eröffnen sich beinahe täglich. Ebenso vollzog auch Magento 2 einen Wandel. Die teilweise grundlegenden Änderungen machen heben Magento 2 zwar auf einen State-of-the-Art eCommerce Platform. Sie schlossen aber auch die Kompatibilität von Magento 1 und Magento 2 aus. Man kann nicht einfach ein Update durchführen.

So wie die Anforderungen jedes Kunden individuell sind, so individuell ist auch der Weg von Magento 1 zu Magento 2. Wenn Sie über eine Migration nachdenken, helfen Ihnen vielleicht folgende Tipps. Gerne unterstützen wir Sie bei ihrem Vorhaben einer Migration von Magento 1 auf Magento 2 oder ein anderes Shopsystem.