Ein eigenes Theme für Magento zu erstellen ist oft zeitaufwändig und kostspielig. Das muss nicht mehr sein. Mit unserer Twig Extension für Magento ist die Erstellung eines eigenes Themes jetzt einfacher als jemals zuvor.

Ein eigenes Magento Theme ist aufwendig und kostspielig

Als Shopbetreiber möchte man sich mit einem eigenen Theme von der Konkurrenz absetzen. Das Design soll einmalig sein und keine Standardoptik aus dem Katalog. Insbesondere die Entwicklung des Themes verschlingt bei der Shopentwicklung einen Großteil der benötigten Zeit. Wir empfanden diesen Punkt immer als störend, und haben jetzt endlich eine Lösung.

Unser Twig Theme Modul für Magento als Lösung

Wir haben uns schon letztes Jahr mit dem Thema beschäftigt und auch schon über die Ergebnisse berichtet. Unser Ansatz besteht nicht einfach nur darin, Twig als Template Engine in Magento verfügbar zu machen. Solche Module gibts es bereits. Sie werden nur kaum verwendet, weil der Einsatz von Twig an sich keine Zeitersparnis bringt. Unsere Integration erlaubt es, ganze Seiten direkt zu ersetzen, beispielsweise den Katalog, oder die Produktseite und diese komplett mit Twig aufzubauen. Das bietet den Vorteil komplett unabhängig vom Magento XML Layout arbeiten zu können. Die meiste Zeit geht schließlich dabei verloren, sämtliche Anpassungen so in Magento einzuarbeiten, wie es der Standard vorsieht. Dieses Vorgehen ist allerdings besonders für Entwickler, die noch wenig Magento Erfahrung haben, sehr aufwendig und langwierig.
Mittlerweile ist unsere Entwicklung soweit, dass wir das Modul aktiv in Kundenprojekten verwenden und damit deutlich schnellere Umsetzungszeiten erreichen.

Jetzt Demo Themes ansehen

Wir haben einen Demoshop erstellt, um die Möglichkeiten zu zeigen. Dazu haben wir einige kostenlose Themes von Colorlib für Magento 2 portiert. Dieser Vorgang ist normalerweise sehr aufwendig, weil diese Themes strukturell überhaupt nicht für Magento passen. Mit unserem Twig Modul ist es hingegen deutlich einfacher, weil nur an den passenden Stellen die Ausgabe durch Variablen ersetzt werden muss. Damit ist es endlich leicht ein eigenes Theme für Magento zu erstellen.

Es sind zwar nicht alle Funktionen implementiert, aber dennoch vermitteln die nachfolgenden Demos einen Eindruck der Möglichkeiten.

Essence

Eigenes Magento Theme Essence von Colorlib für Magento 2

Quelle: https://colorlib.com/wp/template/essence/

Amado

Eigenes Theme Amado von Colorlib für Magento 2

Quelle: https://colorlib.com/wp/template/amado/

Karl

Eigenes Theme Karl für Magento 2 von Colorlib

Quelle: https://colorlib.com/wp/template/karl/

Kategorien: Allgemein